Service

  • Strategie und Transformation

Industrie

  • Gesundheitswesen

Artikel

by Ain Aaviksoo, MD MPH​ | Senior Healthcare Advisor

Partizipative Gesundheitsversorgung: Den Menschen in den Mittelpunkt stellen

Technologie und medizinischer Fortschritt haben das Gesundheitswesen in den letzten Jahren zweifellos verändert. Doch der größte Wandel steht uns noch bevor: Wir müssen bereit und in der Lage sein, unsere Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen.

Fortgeschrittene Analysen ermöglichen einen personalisierten Ansatz in der Gesundheitsversorgung, der sich auf frühzeitiges Eingreifen, bessere Gesundheitsergebnisse und eine effizientere Nutzung von Ressourcen konzentriert. Diese Innovationen entfalten jedoch nur dann ihre volle Wirkung, wenn wir selbst das Steuer übernehmen und nicht anderen erlauben, Entscheidungen in unserem Namen zu treffen.

Das ist der Kern unserer Vision eines neuen 6P-Gesundheitsmodells, das personalisiert, perspektivisch, proaktiv, präventiv, partizipativ und Performance-orientiert ist. Unterstützt durch innovative Technologien und prädiktive Analysen fokussiert sich die 6P-Gesundheitsversorgung auf Prävention statt auf Reaktion. Gesundheitsdienstleister werden zu proaktiven Partnern, die die Bürger*innen unterstützen und ermutigen, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, bevor sich ihr Gesundheitszustand verschlechtert. In diesem Modell sind weder Bürger*innen noch Gesundheitsdienstleister passiv – sie arbeiten zusammen, um das Wohlbefinden zu maximieren und die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern.

Kommunikation ist der Schlüssel

Was brauchen Menschen, um eine aktive Rolle im Management ihrer eigenen Gesundheit zu übernehmen? Kurz gesagt: Sie müssen gut informiert und mit den richtigen Instrumenten ausgestattet sein.

Effektive Kommunikation ist der erste Schritt. Bei Nortal verfügen wir über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung mobiler Lösungen, die es Patienten*innen ermöglichen, mit Gesundheitsdienstleistern oder Versicherern in Kontakt zu treten. Zum Beispiel haben wir in Deutschland eine Lösung für elektronische Rezepte entwickelt, mit der Patienten*innen ihre Rezepte digital verwalten können. Außerdem haben wir für eine Versicherungsgesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine mobile Anwendung entwickelt, die eine nahtlose Interaktion zwischen Patienten*innen und Versicherer ermöglicht.

Diese Lösungen ermutigen Patienten*innen, sich stärker zu engagieren, und geben ihnen mehr Kontrolle; die Kommunikation zwischen Gesundheitsdienstleistern und Patienten*innen ist intuitiv und in nicht-medizinischem Jargon, sodass Vertrauen aufgebaut werden kann. Infolgedessen halten sich die Patienten*innen eher an einen Behandlungsplan und übernehmen eine aktivere Rolle bei der Förderung ihres Wohlbefindens.

Unsere Arbeit umfasst auch die Entwicklung und Implementierung zentraler, digitalisierter nationaler Gesundheitsdatensysteme in mehreren Ländern, darunter Litauen, Estland und Finnland, auf die Gesundheitsdienstleister und Patienten*innen über benutzerfreundliche Portale sicher zugreifen können. Diese Lösungen erleichtern die Umsetzung von Behandlungspfaden und können mit Hilfe von prädiktiven Analysen mit relevanten Informationen und Push-Benachrichtigungen für Präventionsmaßnahmen wie geplante Sprechstunden oder Impfungen personalisiert werden.

Eine proaktive Kultur

Digitale Lösungen wie mobile Patientenportale und Lifestyle-Tracker ermutigen Einzelpersonen dazu, mehr Verantwortung für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen. Dadurch wird eine proaktive Kultur gefördert. Gut informierte Patienten*innen, die an der Entscheidungsfindung über ihre Gesundheit teilnehmen, sind engagierter und haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, bessere Gesundheitsergebnisse zu erzielen.

Die partizipative Gesundheitsfürsorge kann sogar noch weiter gehen, indem sie Patienten*innen ermutigt, sich aktiv an der Verbesserung des Systems zu beteiligen. Dies kann durch einen Beitrag zur Forschung und die Nutzung digitaler Werkzeuge geschehen, um zu aktiven Gesundheitsbotschaftern in ihrer Gemeinschaft zu werden.

Sicherheit der Daten

Digitale Lösungen, die die Partizipation der Patienten*innen fördern, müssen sicher und vertrauenswürdig sein. Deshalb legen wir großen Wert auf eine solide Governance der Datenverarbeitung. Rollenbasierte Zugangskontrollsysteme, ein zustimmungsbasiertes Verarbeitungsmanagement und verbesserte Sicherheitsstandards sind Standardkomponenten unserer Lösungen.

Eine patientenzentrierte Pflege führt zu einer positiveren Erfahrung für die Patienten*innen. Sie fühlen sich gehört und wertgeschätzt, während die Pflege und Kommunikation persönlich und relevant gestaltet sind. Dies stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Patient*in und Gesundheitsdienstleister. Ein Beispiel dafür ist die Integration elektronischer Gesundheitsakten mit elektronischer Fernverschreibung in Litauen, wo die Patienten*innen die verschriebenen Medikamente besser einnehmen und unnötige ambulante Behandlungen um 25 Prozent reduziert wurden.

Pregnant woman with mobile

Unsere "6P"-Vision

Medizinische Behandlungen allein reichen nicht aus, um zukünftig gesunde Nationen zu schaffen.

Heutzutage verfügen wir über die Technologie, um ein völlig neues Gesundheitsmodell zu unterstützen. Eines, das eher proaktiv als reaktiv ist, das sich auf Prävention und Früherkennung konzentriert und das auf den Einzelnen zugeschnitten ist.

Das ist unser multidimensionaler Ansatz für die Gesundheitsversorgung – eine „6P“-Vision, die proaktiv, vorausschauend, präventiv, personalisiert, partizipativ und leistungsorientiert ist.

Möchten Sie mehr erfahren? Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Mehr zum Thema

Artikel

Big Data Cyber Strings. 3D illustration of wavy lines in information code field. Data flow cyber concept. Coding and technology. Java
  • Daten und KI
  • Strategie und Transformation

Vom Luxus zur Notwendigkeit: Der Einsatz von KI

Mit dem Aufkommen großer Sprachmodelle (LLMs) und grundlegender Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) hat sich die KI-Landschaft seismisch verändert. KI demokratisiert sich und macht ihre Vorteile für Unternehmen und Organisationen jeder Art und Größe zugänglich.

Veranstaltung

  • Nahtlose Lösungen
  • Strategie und Transformation
  • Bausteine digitaler Regierungen
  • Government

Event: E-Rechnungs-Gipfel 2024

Hochklassiger und praxisorientierter Erfahrungs- und Wissensaustausch auf dem E-Rechnungs-Gipfel 2024.

Artikel

Get started with GenAI
  • Daten und KI
  • Strategie und Transformation

Durchstarten mit generativer KI: So verschaffen Sie sich einen Vorsprung

Das Aufkommen von generativer Künstlicher Intelligenz (GenAI) bietet Unternehmen eine noch nie dagewesene Chance, sich einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Nach einem Jahr der Erkundung ist es jetzt an der Zeit, einem klaren Fahrplan zu folgen. Nur so lassen sich einige der Risiken minimieren.

Kontaktieren Sie uns 

Wir machen Ihr Projekt zu unserem Anliegen.