Nortal entwickelt das Steuerungs­system für die estnische Sozial­versicherungs­behörde, das 2 Milliarden Euro jährlich verwalten wird

Nortal wird ein neues System für die Estnische Sozialversicherungsbehörde bereitstellen, das jeden Monat von etwa 700.000 Menschen genutzt werden wird und mehr als 20% des estnischen Jahreshaushalts verwalten soll.

Dieses System wird jährlich mehr als 2 Milliarden Euro handhaben und ist eines der größten und komplexesten IT-Projekte in Estland in den nächsten Jahren.

„Wir sind stolz darauf, dass die Regierung uns dieses strategisch wichtige Projekt anvertraut“, erklärt Andre Krull, Mitglied der Geschäftsführung von Nortal. „Wir können diese Herausforderung kaum erwarten!“

Das System sichert den Zugang zu unverzichtbaren staatlichen Angeboten

„Von Renten- und Unterstützungszahlungen sind besonders die empfindlichsten Gesellschaftsgruppen abhängig“, betont Krull. „Mit dem neuen System wird für sie vieles besser.“ Krull erklärt, dass der Umfang dieses Projekts, das bis 2022 fertiggestellt werden soll, besonders beeindruckend ist. „Mehr als 50% aller Esten erhalten über die Estnische Sozialversicherungsbehörde jeden Monat eine Art Sozialversicherungsunterstützung oder Rentenzahlung.“

Nortals neues IT-System wird jeden Monat von 700.000 Menschen genutzt werden und mehr als 20% des estnischen Jahreshaushalts auszahlen.

Dieses System ist ein weiteres Beispiel für die großflächigen Transformationen und Change-Management-Projekte, für die Nortal bekannt ist.

Im Zuge dieses Projekts werden die internen Prozesse der Estnischen Sozialversicherungsbehörde überarbeitet und das Angebot mehr auf die Endnutzer ausgerichtet.

Dem Leiter der Estnischen Sozialversicherungsbehörde, Egon Veermäe, ist es wichtig, dass das Dienstangebot der Behörde verständlicher und zugänglicher gemacht wird.

„Die Onlinekanäle werden die Kommunikation mit der Sozialversicherungsbehörde effizienter und zeitsparender gestalten“, so Veermäe. „Die Integration verschiedener Systeme ist ebenso wichtig, damit die Nutzer ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn sie sich bereits an anderer staatlicher Stelle registriert haben und in die Datenbank aufgenommen wurden.“

Mehr zum Thema

Veranstaltung

  • Nahtlose Lösungen
  • Strategie und Transformation
  • Government

Event: Nortal auf dem Public Summit 2024

Am 10. und 11. April ist Nortal als Silber Sponsor Teil des Public Summit 2024 in Berlin. Sein auch Sie dabei und entdecken Sie die wegweisenden Technologien.

Erfolgsgeschichte

  • Nahtlose Lösungen
  • Strategie und Transformation

Die Digitalisierung des Nord-Ostsee-Kanals

Nortal wurde gemeinsam mit Entwicklungsdienstleister B3IT Systeme GmbH beauftragt ein System zu integrieren, was eine reibungslose und sichere Schifffahrt für alle Nutzende gewährleistet.

Artikel

Gradient glasses and cubes, 3d rendering
  • Daten und KI
  • Gesundheitswesen
  • Kund*innen
  • Unternehmen

Verbesserung der Datenqualität mit generativer KI

In der heutigen Welt sind Daten die Währung der Innovation, und Unternehmen wenden sich an die generative KI (GenAI), um ihre Datenprobleme zu lösen. Wir navigieren durch die unbekannten Gewässer, wie GenAI die Risiken einer schlechten Datenqualität mindern und ein Ökosystem zuverlässiger, angereicherter Daten kultivieren kann.

Kontaktieren Sie uns 

Wir machen Ihr Projekt zu unserem Anliegen.