Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Investor blog
Blog

February 25, 2022

Identifikatoren bieten enormes Potenzial für die Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Effizienz von Verwaltung und Wirtschaft in Deutschland. Sie sind ein wesentlicher Grundbaustein für die Digitalisierung und Voraussetzung für eine zeitgemäße Registerlandschaft, ein effizientes Interoperabilitätssystem und die Umsetzung des „Once-Only“-Prinzips. Darüber hinaus bilden Identifikatoren die Grundlage für eine Verbesserung der Datenqualität in staatlichen Registern; für die eindeutige, fehlerfreie Verknüpfung von elektronischer und physischer Identität sowie für synchrone Datenaustauschverfahren über Registergrenzen hinweg.

Im vorliegenden White Paper ”Identifikatoren als Grundlage eines leistungsfähigen eID-Ökosystems” (Stand Erhebung Sommer 2020) haben Expertinnen und Experten von BCG sowie Nortal Germany die Rolle von Identifikatoren im eID-Ökosystem analysiert und gezeigt, welche grundsätzlichen Handlungsoptionen der Staat zur Ausgestaltung von Identifikatoren hat, welche Ansätze sich in anderen europäischen Staaten bewährt haben und welche Fallstricke es zu vermeiden gilt. Darauf aufbauend werden Handlungsempfehlungen zur Gestaltung von Identifikatoren als Grundlage für ein funktionierendes deutsches eID-Ökosystem entwickelt.

Zum kostenlosen Download des Whitepapers Identifikatoren als Grundlage eines leistungsfähigen eID-Ökosystems (Stand Erhebung Sommer 2020):
Whitepaper: Identifikatoren als Grundlage eines leistungsfähigen eID-Ökosystems