Info: Schütze AG ist jetzt Nortal AG! Mehr erfahren

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Investor blog
Blog

Ein einzigartiger Service zur Steigerung der Steuerkonformität

Nortal HQ, July 1, 2020

Die Steuerangelegenheiten Ihres Unternehmens zu regeln kann belastend sein. Ein neuer E-Service bietet Unternehmern nun Ratings für ihr Steuerverhalten, die dabei helfen, ihre Steuerangelegenheiten möglichst konform zu gestalten.

Nortal arbeitet seit mehr als 15 Jahren mit der estnischen Steuer- und Zollbehörde zusammen und hat dem Land dazu verholfen, eine der höchsten Raten in Sachen freiwilliger Steuerkonformität aufzuweisen. Die neue, gemeinsam entwickelte Anwendung hilft Unternehmern, ihr Finanzverhalten aus Sicht der Behörden zu betrachten und somit ihre Steuerkonformität entsprechend korrigieren zu können. Darüber hinaus bietet der Dienst spezifische Anleitungen zur Behebung von Mängeln an. Die Ratings sind nur für die gesetzlichen Vertreter des Unternehmens sichtbar, die wiederum die Möglichkeit haben, einem Buchhalter den Zugang zu gewähren.

Die Ratings zum Steuerverhalten basieren auf öffentlichen Informationen sowie auf durch das Steuergeheimnis geschützten Daten, die die Unternehmer selbst der Behörde zur Verfügung gestellt haben. Zum Zweck des Ratings werden keine neuen Daten angefordert oder gesammelt.

Die Unternehmen stellen der Behörde monatlich Daten zur Verfügung. Bisher bildeten die aufwändigen und manchmal entmutigenden Steuerverfahren die wichtigste Form der Rückmeldung. Der neue E-Service basiert nun auf einer größeren Offenheit der Kontrollaktivitäten der Behörde und auf ihrer Zusammenarbeit mit dem Unternehmen.

Darüber hinaus wird der Dienst öffentliche Daten in einer einzigen Umgebung zusammenführen, was derzeit mehrfache Abfragen in den Informationssystemen der Behörde erfordert (z.B. Adresse, gezahlte nationale Steuern, Anzahl der Mitarbeiter, Schulden, verschiedene Genehmigungen und Ermächtigungen). Diese Daten sind für jedermann sichtbar.

Die Ratings und Daten werden einmal täglich aktualisiert und die Anwendung erhält schnell und ohne Ausfallzeiten riesige Datensätze aus dem Data Warehouse.

Von Unternehmern nachgefragt

„Ein solcher Wunsch und die Notwendigkeit des Dienstes sind von den Unternehmern selbst gekommen“, sagt Valdur Laid, Generaldirektor der estnischen Steuer- und Zollbehörde. „Sich selbst aus den Augen der Behörde zu sehen – ob Steuerverbindlichkeiten fristgerecht erfüllt wurden und ob es Diskrepanzen in den eingereichten Daten gibt – ermöglicht es den Unternehmen, ihre Mängel zu beheben. Auf diese Weise können die Unternehmen Steuerkontrollen verhindern und wertvolle Zeit sparen. Gleichzeitig ist zu bedenken, dass wir Kontakt aufnehmen werden, wenn die Ratings zeigen, dass es über einen längeren Zeitraum erhebliche Mängel gegeben hat“.

Laut Laid will die Behörde die Zahlung von Steuern so einfach wie möglich machen. „Die Bequemlichkeit, das Einkommen natürlicher Personen in Estland zu deklarieren, ist seit langem weltberühmt. Mit dem neuen Service des Rankings des Steuerverhaltens machen wir einen großen Sprung, um das Leben der Unternehmen zu erleichtern und gleichzeitig den Verwaltungsaufwand für Unternehmen und Beamte zu verringern sowie die Steuereinnahmen zu erhöhen“, sagt er. „Wir werden den Dienst auf der Grundlage des Feedbacks von Unternehmern weiterentwickeln; zum Beispiel werden wir die Möglichkeit hinzufügen, das Ranking des Unternehmens mit seinen Geschäftspartnern zu teilen“.

Laut Ats Albre, Head of Delivery in Estland, ist der E-Service zum Ranking des Steuerverhaltens ein bedeutender Schritt in der datengesteuerten Wertschöpfung, der Unternehmern eine noch transparentere nutzerzentrierte Erfahrung bietet. Der Dienst bestätigt einmal mehr die Rolle der estnischen Steuer- und Zollbehörde als einer der weltweit führenden Behörden im Bereich der Digitalisierung. „Wir freuen uns, einen Beitrag zu den innovativen Steuerlösungen zu leisten und Teil der Erfolgsgeschichte zu sein“, fügt Albre hinzu.

Berechnung des Steuerverhaltens

Unternehmer erhalten Feedback in zwei Teilen:

  1. Das Rating der Steuerkonformität charakterisiert die Rechtzeitigkeit und Korrektheit der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des Unternehmens (Verschuldung des Unternehmens, Vorhandensein von Straftaten, Steuerverfahren, Hintergrund der verantwortlichen Person, Abgabe von Erklärungen). Außerdem werden die vom Unternehmen deklarierten Lohnzahlungen mit den Durchschnittslöhnen in den gleichen Positionen in Estland verglichen.
  2. Die Beurteilung von Steuerangelegenheiten lenkt die Aufmerksamkeit des Unternehmens auf mögliche Unzulänglichkeiten und Unstimmigkeiten bei der Deklaration von Daten, wodurch das Unternehmen in die Lage versetzt wird, sein Steuerverhalten rechtzeitig zu verbessern.

Die Richtigkeit der Daten im Arbeitsregister und in den Steuererklärungen (Verkäufe, Käufe, Zahlungen, steuerpflichtige Ausgaben) sowie andere Beobachtungen der Behörde sind zu berücksichtigen.

Ratings und zugehörige Indikatoren werden als numerischer Wert auf einer Skala von 1 bis 3 und in Farben dargestellt. Grün (3) – alles ist in Ordnung. Gelb (2) – es gibt einige Mängel. Rot (1) – es gibt schwerwiegende Mängel. Lesen Sie genaueres dazu hier.

Wenn ein Unternehmen seine Mängel behebt, ist eine weitere Mitteilung an die Behörde nicht erforderlich. Änderungen werden in der Regel am folgenden Tag in der Anwendung sichtbar. Rankings zum Steuerverhalten können von mehrwertsteuerpflichtigen Unternehmen und Selbständigen eingesehen werden.

Ähnliche Beiträge